1. Allgemeine Hinweise

Gemäß § 13 Abs. 1 Telemediengesetz (TMG) in Verbindung mit dem Datenschutzgesetz der Evangelischen Kirche in Deutschland (DSG-EKD) informieren wir Sie über Art, Umfang und Zweck der auf unserer Internetseite erhobenen personenbezogenen Daten. Personenbezogene Daten sind alle Angaben zu einer bestimmten oder durch diese Daten bestimmbaren natürlichen Person, wie z.B. Name, Anschrift, E-Mail, aber auch die IP-Adresse.

Wir verwenden ihre Daten ausschließlich im Rahmen des Kirchengesetzes über den Datenschutz der Evangelischen Kirche in Deutschland, welches die Vorgaben der Datenschutz-Grundverordnung der Europäischen Union (DS-GVO) im Bereich der evangelischen Kirchen umsetzt. Zur Einhaltung dieser Vorschriften haben wir umfangreiche technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, um die Sicherheit ihrer Daten zu gewährleisten.

1.1 Verantwortliche Stelle

Evangelische Medienarbeit - Digitale Agentur
Pastor Kay Oppermann
Archivstraße 3
30169 Hannover
Tel.: 0049(0)511-1241-964
kay.oppermann@evlka.de

Vertretungsberechtigt
Präsidentin Dr. Stephanie Springer

1.2 Örtlich Beauftragte/r für den Datenschutz

Die Kontaktdaten der/des örtlich Beauftragten für den Datenschutz finden Sie im Impressum.

2. Datenverarbeitung auf unserer Internetseite

Unsere Internetseite können Sie grundsätzlich nutzen, ohne uns mitzuteilen wer Sie sind. Aus technischen Gründen, wie auch aus Gründen der Datensicherheit und zur Optimierung unserer Internetseite, verarbeiten wir jedoch sogenannte Server-Log-Daten. Die Verarbeitung erfolgt aufgrund der Grundlage von § 6 Abs. 1 Nr. 4 DSG-EKD. Unser Interesse ist die störungsfreie Bereitstellung der Internetseite. Von Ihrem Browser werden folgende Daten übermittelt:

  • Verwendeter Browser
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Name des zugreifenden Rechners
  • Aufgerufene Internetseite
  • Internetseite von der Sie gekommen sind (Referrer URL)
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Verwendete IP-Adresse

Wir nutzen diese Informationen ausschließlich für systemrelevante und statistische Zwecke, die grundsätzlich in anonymisierter Form erfolgen. Eine Verknüpfung der Daten erfolgt nicht, so dass keine Rückschlüsse auf Ihre Person möglich sind.

Für die Bereitstellung unserer Internetseite arbeiten wir mit einem externen Dienstleister (Hoster) zusammen. Personenbezogene Daten, die auf unserer Internetseite verarbeitet werden, werden auf Servern unseres Hosters gespeichert. Die Speicherung und Verarbeitung der Daten erfolgt ausschließlich zum Zweck der Vertragserfüllung. Unser Hoster wird Ihre Daten nur insoweit verarbeiten, wie dies zur Erfüllung seiner Vertragspflichten uns gegenüber erforderlich ist und unserer datenschutzkonformen Weisung entspricht.

Für die Nutzung einzelner Angebote können sich hiervon Abweichungen ergeben, die weiter unten gesondert erläutert werden.

In diesem Zusammenhang weisen wir insbesondere darauf hin, dass eine Datenübertragung im Internet immer auch Sicherheitslücken aufweisen kann, so dass ein lückenloser Schutz vor Zugriffen Dritter nicht möglich ist.

2.1 Verschlüsselung

Für eine sichere Übertragung vertraulicher Inhalte, wie es z.B. bei der Einrichtung eines Nutzerkontos erforderlich ist, haben wir eine SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung (Transport Layer Security) eingerichtet. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie an der Adresszeile im Browser, die mit einem Schloss-Symbol und „https://“ beginnt. Ist die Verschlüsselung aktiviert, können die übermittelten Daten von Dritten nicht mitgelesen werden.

2.2 Verwendung von Cookies

Wir verwenden auf unseren Seiten sogenannte Cookies. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden und uns eine Analyse der Nutzung unserer Seiten ermöglichen. Die durch die Cookies erzeugten Informationen verwenden wir, um unsere Seiten für Sie als Nutzer attraktiver zu gestalten und um bestimmte Funktionen unserer Seiten zu gewährleisten. Einige von uns verwendete Cookies werden direkt nach Ihrem Besuch unserer Seiten wieder gelöscht (sog. Session-Cookies). Andere ermöglichen es uns, Sie bei späteren Besuchen auf unseren Seiten wiederzuerkennen (sog. Persistente Cookies).

Sie können die Installation von Cookies durch eine entsprechende Einstellung im Browser verhindern, oder sich durch die Browser-Software vor dem Setzen eines Cookie informieren lassen. Bei Letzterem können Sie individuell entscheiden, ob ein Cookie gesetzt werden darf oder nicht. Wir weisen jedoch darauf hin, wenn Sie das Setzen von Cookies generell nicht akzeptieren, kann die Funktionalität unserer Seiten eingeschränkt sein.

2.3 Kontaktmöglichkeiten

Unsere Internetseite bietet Ihnen die Möglichkeit der direkten Kontaktaufnahme. Dies kann über eine im Impressum angegebene E-Mail-Adresse erfolgen. Nehmen Sie mit uns Verbindung auf, verwenden wir die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten ausschließlich für die Korrespondenz mit Ihnen. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Die Datenverarbeitung erfolgt aufgrund Ihre Anfrage und begründet unser berechtigtes Interesse (§ 6 Abs. 1 Nr. 4 DSG-EKD) diese zu beantworten.

2.4 Dokumentation von Kontaktdaten bei Gottesdienstbesuchen

Zur Eindämmung des Corona-Virus sind wir gemäß Niedersächsischer Verordnung zur Neuordnung der Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Corona-Virus SARS-CoV-2 (CoronaVO) verpflichtet, Infektionswege bei Gottesdienstbesuchen nachvollziehen zu können. Ohne die Angabe Ihrer Kontaktdaten ist eine Teilnahme an Gottesdiensten nicht möglich. Nach § 4 CoronaVO sind zu dokumentieren: Name, Vorname, Anschrift, Telefonnummer und Zeit des Gottesdienstbesuchs.

Die von Ihnen auf dieser Website angegebenen Kontaktdaten verwenden wir ausschließlich zum o. a. Zweck. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nur an das zuständige Gesundheitsamt, um Sie als evtl. betroffene Person benachrichtigen zu können.

Ihre Kontaktdaten speichern wir nur solange, wie es für den o. a. Zweck erforderlich ist. Wir löschen diese spätestens 4 Wochen nach dem letzten Gottesdienstbesuch.

3. Verwendung von Plugins und Tools

3.1 Einsatz von Matomo

Auf unseren Seiten setzen wir den Open Source Webanalysedienst Matomo ein. Wir verwenden Matomo ohne Cookies auf Ihrem Computer zu speichern. Unser Ziel ist die statistische Analyse der Nutzung unserer Internetseiten, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern.

Die durch Matomo gewonnenen Informationen, z.B. zu Zeit und Häufigkeit der Nutzung unserer Seiten, werden unter Verwendung der Anonymisierungsfunktionen von Matomo ohne personenbezogene Daten gespeichert. Die Speicherung erfolgt ausschließlich auf Server in Deutschland. Eine Übertragung an Dritte erfolgt nicht.

4. Ihre Rechte

4.1 Auskunft, Widerruf, Berichtigung und Löschung

Sie können sich gemäß §§ 17-25 Kirchengesetz über den Datenschutz der Evangelischen Kirche in Deutschland (DSG-EKD) bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten unentgeltlich an uns wenden und Auskunft verlangen. Darüber hinaus haben Sie das Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung Ihrer Daten, sofern diesem Anspruch keine gesetzlichen Pflichten entgegenstehen. Ebenfalls steht Ihnen das Recht zu, eine einmal erteilte Einwilligung zu widerrufen.

4.2 Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben gemäß § 24 DSG-EKD das Recht auf Übertragung Ihrer Daten, wenn Sie uns Ihre Daten aufgrund einer Einwilligung oder zur Erfüllung eines Vertrags automatisiert zur Verfügung gestellt gaben. Sofern die direkte Übertragung der Daten an Sie oder einen Dritten technisch machbar ist, erfolgt die Übertragung in einem gängigen und maschinenlesbaren Format.

4.3 Widerspruchsrecht

Sie haben gemäß § 25 DSG-EKD das Recht gegen die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen, wenn die Datenverarbeitung aufgrund einer Rechtsvorschrift erfolgt oder zur kirchlichen Aufgabenerfüllung erforderlich ist oder im kirchlichen Interesse liegt oder die Verarbeitung zur Wahrung berechtigter Dritter erfolgt. Das gilt auch für eine Datenverarbeitung im Rahmen eines Profiling.

Zur Ausübung Ihrer Rechte wenden Sie sich bitte an die im Impressum unter „Redaktionelle Verantwortung“ angegebenen E-Mail oder postalische Adresse.

4.4 Beschwerderecht

Wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten rechtswidrig erfolgt, können Sie sich gemäß § 46 DSG-EKD jederzeit an die für uns zuständige Aufsichtsbehörde unter folgenden Kontaktdaten wenden:

Der Beauftragte für den Datenschutz der Evangelischen Kirche in Deutschland
Dienststelle BfD EKD, Lange Laube 20, 30159 Hannover, Telefon: +49 (0)511 768128-0